Grant Thornton

Newsletter für ein renommiertes Beratungs­unternehmen

Nemuk wurde beauftragt für Grant Thornton ein flexiblen Newsletter umzusetzen. Entstanden ist ein modernes, ansprechendes Design, welches nahtlos zur Website anschliesst.

Grant Thornton arbeitet sehr viel mit den kleinen Illustrationen. Damit diese optimal im Newsletter abgebildet werden können, gibt es für diese ein eignes Modul.

Der Kunde hat die Möglichkeit, Sections zu erstellen um Artikel zu gruppieren. Er kann aber auch aus unterschiedlichen Modulen auswählen. So ist jeder Newsletter etwas anders und bleibt spannend. Der visuelle Wiedererkennungswert geht dabei aber nicht verloren.

Nicolai Spicher | Spichers Hypnose
Nicolai Spicher | Spichers Hypnose

Neben grossen Schriften für gute Lesbarkeit sind auch die einzelnen Module mit grossen Abständen versehen und zusätzlich mit einer Line voneinander getrennt. Der Abonnent kann so schnell erfassen, was zu welchem Artikel gehört.

Nicolai Spicher | Spichers Hypnose
Nicolai Spicher | Spichers Hypnose

Zu all den Modulen kann der Kunde auch entscheiden, ob er einen Externen Newsletter an Abonnenten oder einen Internen an Mitarbeiter versenden möchte. Bei letzterem fällt die violette Box im Footer weg, da diese für Mitarbeiter nicht relevant ist.

Nicolai Spicher | Spichers Hypnose
Nicolai Spicher | Spichers Hypnose
Grant Thornton

Newsletter für ein renommiertes Beratungs­unternehmen